Dorothee Jeromin

  • Querflöte
  • Blockflöte

Musikalische Bildung an der Kreismusikschule Limburg/Lahn in den Fächern Querflöte, Blockflöte und Klavier; Mitwirkung im Jugendblasorchester, Sinfonieorchester und Holzbläserquintett der Musikschule; Teilnahme an Jugend musiziert-Wettbewerbe

Studium der Instrumentalpädagogik (Diplom) für die Fächer Querflöte, Blockflöte und musikalische Früherziehung am Peter-Cornelius-Konservatorium und der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Frau Jeromins persönliche Vorliebe gilt der Kammermusik, also dem Spiel in kleinen Ensembles, zur Zeit vor allem mit den Instrumenten Klavier, Orgel, Cello, Querflöte und Blockflöte.

Seit 2001 unterrichtet sie Querflöte, Blockflöte und musikalische Früherziehung zunächst an Musikschulen im Raum Mainz, später im Raum Lüdenscheid und seit 2008 an der Musikschule Wedemark und der Heidekreis-Musikschule.

Neben dem Einzelunterricht und Kleingruppen in den Fächern Querflöte und Blockflöte unterrichtet sie in Bläserklassen und leitet zwei Blockflötenchöre, mit denen sie u.a. mehrere Gottesdienste mitgestaltet hat.

Für die musikalische Bildung ihrer Schülerinnen und Schüler ist ihr wichtig:

  • Freude an der Musik und am Spielen der Flöte zu bekommen
  • ein breit gefächertes Literaturangebot verschiedener Musikstile kennenzulernen
  • gute Erfahrungen im Zusammenspiel zu sammeln

Unterrichtet am

Donnerstag