Percussion tonal

Leitung:

Dieter Stein

 

Vertretene Instrumente:

Schlagzeug, Percussion, Mallets, Klavier, Keyboard, E-Gitarre, E-Bass, Trompete

 

Noch benötigte/erwünschte Instrumente:

Saxophon, Querflöte, Bass, Gitarre, Klavier

 

 

Genre/Repertoire:

Jazz

Funk

Latin

 

Jahr und Grund/Art der Gründung:

Percussion tonal entsteht 2002 aus dem Schlagzeugensemble EinStein und Kiesel.

Das gemeinsame Musizieren der Musikschüler soll gefördert werden.

 

Besondere Auftritte/Konzerte/Workshops/Wettbewerbe/etc.:

Sieger bei Winning Jazz, Open Stage, Lions Polo Turnier, Entlassung der FHDW Hannover, Ensemblekonzerte der Musikschule, Reisen in die USA und nach Dänemark, erster Platz bei Jugend musiziert

 

Was sonst noch interessant ist:

Percussion tonal produziert regelmäßig eigene CDs:

Percussion tonal (2003)

Sushi Funk (2005)

Why Not? (2007)

From Glitzville to New South Africa (2009)

At the Copa (2013)

 

Percussion tonal bei YouTube:

https://youtu.be/vqH6GY2jAQE

https://youtu.be/QPOurZFp8Tk

youtu.be/JjDx-4rgq80

youtu.be/xK3gH8NKJc4

youtu.be/jhLNV4AYXiw

youtu.be/ea1Q5yk8XSQ

Infos zu Percussion tonal

Wo finden die Proben statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Proben:

Donnerstags, 20.00 - 21.30 Uhr

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180