Holzblasinstrumente

für Blechblasinstrumente hier klicken.

Blockflötenunterricht

Für viele ist die Blockflöte noch immer das klassische Anfängerinstrument. Viele Kinder beginnen mit der Blockflöte und entscheiden sich nach einigen Jahren für ein anderes oder ein zweites Instrument. Gerade für andere Blasinstrumente stellt das Blockflötenspiel eine optimale Vorbereitung auf die Atemführung und Fingerkoordination dar.

Eine wichtige Rolle spielt die Blockflöte auch in der Musik des 20. Jahrhunderts. Die vielfältigen modernen Techniken eignen sich besonders um spielerisch im Anfangsunterricht an das Instrument heranzuführen.

Blockflötenunterricht erfolgt zunächst in der 3er bis 5er Gruppen und richtet sich auch schon an besonders musikbegeisterte Fünfjährige.

Unterrichtsinhalte sind neben der Entwicklung der Atemtechnik, Artikulation und Feinmotorik auch das Erlernen von Noten und Rhythmus.

Nach etwa 2-3 Jahren besteht die Möglichkeit zusätzlich die anderen Flöten der Blockflötenfamilie zu erlernen (Alt-, Tenor-, Bassflöte) um auch in kleinen Ensembles musizieren zu können.

Infos zum Fach Blockflöte

Wo findet der Unterricht statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Unterrichtsformen:

Einzel- und Gruppenunterricht

Kosten:

Die Kosten hängen von der Unterrichtsform und -dauer ab und ob weitere Geschwisterkinder Unterricht an der Musikschule Wedemark e.V. erhalten. Näheres findet ihr in der Gebührenordnung.

Fragen?

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180

Querflötenunterricht

Neben umfangreicher Solo-Literatur vom Barock bis in die Moderne ist die Querflöte auch ein vielgefragtes Instrument in der Kammermusik und im Orchester. Aber auch in der modernen Popularmusik ist sie häufig anzutreffen.

Die erste Voraussetzung für das Spielen einer Querflöte ist natürlich die Fähigkeit das Instrument zu halten. Für den Anfang gibt es daher ein Instrument mit gebogenem Kopfteil, welches den Weg zu den Klappen verkürzt und somit das Spielen erleichtert.

Neben der Konzertflöte gibt es die kleine Piccolo-, die Alt- sowie die Bassquerflöte und weitere noch tiefere Versionen, die z.B. in japanischen Flötenorchestern gespielt werden.

Besonderheit: Die Querflöte passt in drei Teile zerlegt im Etui in jeden Rucksack.

Infos zum Fach Querflöte

Wo findet der Unterricht statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Unterrichtsformen:

Einzel- und Gruppenunterricht

Kosten:

Die Kosten hängen von der Unterrichtsform und -dauer ab und ob weitere Geschwisterkinder Unterricht an der Musikschule Wedemark e.V. erhalten. Näheres findet ihr in der Gebührenordnung.

Fragen?

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180

Klarinettenunterricht

Die Klarinette hat einen sehr klaren, reinen und strahlenden Ton (daher der Name).

Sie hat von allen Holzblasinstrumenten den größten Tonumfang, die meisten Klangfarben und die größte dynamische Bandbreite. Daher wird sie nicht nur in der klassischen Musik, sondern auch im Jazz und in der Volksmusik häufig eingesetzt. Demnach ist die Literatur für dieses Instrument breit gefächert und reicht von der Klassik bis zum Pop-Arrangement.

Mit dem Klarinettenspiel kann man beginnen, wenn der Schneidezahnwechsel abgeschlossen ist.

Für den Einstieg empfiehlt sich manchmal auch das Chalumeau, eine Art Kinder-Klarinette. Dieses Instrument spielt sich wie eine Blockflöte mit Klarinettenmundstück.

Infos zum Fach Klarinette

Wo findet der Unterricht statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Unterrichtsformen:

Einzel- und Gruppenunterricht

Kosten:

Die Kosten hängen von der Unterrichtsform und -dauer ab und ob weitere Geschwisterkinder Unterricht an der Musikschule Wedemark e.V. erhalten. Näheres findet ihr in der Gebührenordnung.

Fragen?

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180

Saxophonunterricht

Ob Jazz, Blues, Klassik oder Pop -

Saxophone sind in fast jeder Musikrichtung zuhause!

Vor 150 Jahren erfand der Belgier Adolphe Sax ein Holzblasinstrument mit der Finesse und Spielgeschwindigkeit einer Klarinette oder Querflöte, die aber auch die Kraft eines Blechblasinstrumentes besitzt. Die Saxophonfamilie hat circa 10 Mitglieder. Jedoch entscheiden sich die meisten Spieler für Alt- und Tenorsaxophone für die es auch die meiste Literatur gibt.

Saxophon ist leicht zu erlernen und setzt nur voraus, dass die Hände eines Spielers groß genug sind, um alle Tasten drücken zu können. Fast jedes Kind ab 10 Jahren kann am Altsaxophon alle Tasten und Klappen erreichen.

Infos zum Fach Saxophon

Wo findet der Unterricht statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Unterrichtsformen:

Einzel- und Gruppenunterricht

Kosten:

Die Kosten hängen von der Unterrichtsform und -dauer ab und ob weitere Geschwisterkinder Unterricht an der Musikschule Wedemark e.V. erhalten. Näheres findet ihr in der Gebührenordnung.

Fragen?

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180