Gesangsunterricht

Die Stimme ist ein Instrument, das jeder Mensch in sich trägt. Man hat es somit immer dabei und muss nichts extra kaufen. Trotzdem muss man es hegen und pflegen und dafür eignet sich der Gesangsunterricht. Beginnen kann man schon früh, empfohlenes Anfangsalter für Kinder ist aber ca. das 10. Lebensjahr. Willkommen ist jeder, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, mit großen Zielen oder einfach nur zum Spaß.

Gesangsunterricht ist offen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ihre Stimme trainieren und verbessern wollen. Vom Singen unter der Dusche bis zur Bühne ist der Weg gar nicht so weit. Dennoch kann der Gesangsunterricht dabei helfen, die richtigen Techniken zu erlernen. Dazu gehören unter anderem die richtige Atmung, Tonansatz, Vokalformung, Klangempfinden, Entwicklung des Stimmumfanges und Stimmvolumens. Ebenso gibt die Gesangslehrkraft Hilfestellung zur Verbindung von Melodie und Text.

Gesungen werden Stücke verschiedenster Genres, angepasst an die Fähigkeiten und die Interessen des einzelnen Schülers.

Wer möchte, dem bietet die Musikschule Wedemark e.V. die Möglichkeit, mit anderen gemeinsam zu musizieren, sei es in kleineren Formationen, mit instrumentaler Begleitung, als auch in größeren Ensembles.

Infos zum Fach Gesang

Wo findet der Unterricht statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Unterrichtsformen:

In der Regel Einzelunterricht

Kosten:

Die Kosten hängen von der Unterrichtsform und -dauer ab und ob weitere Geschwisterkinder Unterricht an der Musikschule Wedemark e.V. erhalten. Näheres findet ihr in der Gebührenordnung.

Fragen?

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180

Diliana Michaeloff

  • Klavier
  • Gesang
  • Korrepetition