Posaunenunterricht

Die Posaune kommt dorthin, wo die Trompete nicht hin kann: in den Keller der Tonhöhen.

Der füllende Klang der Posaune ist weich und edel. Er verschmilzt gut mit anderen Instrumenten, sowie mit der Singstimme und ist deshalb als Ensemble-Instrument gerne gesehen.

Für dieses Instrument liegt reichhaltige Literatur vor: vom klassischen Solo bis zum Ensemble mit anderen Blasinstrumenten. Weiterhin findet sie ihren Platz im Symphonie- und Blasorchester, ist aber auch in Pop-, Rock- und Jazzbands anzutreffen.

Kinder ab etwa acht Jahren können mit der Alt-Posaune beginnen und bei wachsender Kraft und Armlänge auf die Tenorposaune umsteigen.

Infos zum Fach Posaune

Wo findet der Unterricht statt:

Im Schulzentrum Campus W, Fritz-Sennheiser-Platz

Unterrichtsformen:

Einzel- und Gruppenunterricht

Kosten:

Die Kosten hängen von der Unterrichtsform und -dauer ab und ob weitere Geschwisterkinder Unterricht an der Musikschule Wedemark e.V. erhalten. Näheres findet ihr in der Gebührenordnung.

Fragen?

Zu unserem Kontaktformular

Telefon:

Frau Birgit Welc / 05130 2180

Unsere Posaunenlehrkraft

René Beutel

  • Posaune